Diakonische Suchthilfe Mittelbaden gGmbH

Die Diakonische Suchthilfe Mittelbaden gGmbH ist ein Zusammenschluss von zwei Psychosozialen Beratungs- und Behandlungsstellen für Suchtkranke an den Standorten Pforzheim und Karlsruhe in eigenständiger Trägerschaft. Der Einzugsbereich der Suchtberatungsstelle in Pforzheim ist die Stadt Pforzheim und der Enzkreis. Sie ist für Erwachsene mit Abhängigkeitsproblemen sowie für Angehörige und andere Interessierte zuständig. Unsere Angebote sind Prävention, Information, Beratung und Behandlung und richten sich an Menschen, die Probleme durch Alkohol und/oder Medikamente haben, die einen problematischen Umgang mit dem Internet haben, vom Glücksspiel abhängig und von Essstörungen oder anderen Verhaltenssüchten betroffen sind. Wir bieten die Möglichkeit der ambulanten Entwöhnungsbehandlung für alkohol-, medikamenten- und glücksspielabhängige Menschen.

 

Telefonische Erreichbarkeit
Montag - Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr
Montag - Mittwoch 14.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Offene Sprechstunden
Donnerstag 16.00 bis 18.00 Uhr (Allgemeine Suchtberatung)
Donnerstag 18.30 bis 20.30 Uhr (Sprechstunde Glücksspiel)

Einzeltermine nach telefonischer Vereinbarung.

Kontakt

Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtkranke

Wurmbergerstr. 4a

75175 Pforzheim

Tel. +49 7231 77 87050

Fax +49 7231 7787059
suchtberatung-pf@diakonische-suchthilfe-mittelbaden.de

www.diakonische-suchthilfe-mittelbaden.de